Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Abschluss Gastaufnahmevertrag

Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer bzw. die Ferienwohnung bestellt oder zugesagt worden ist. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist. Der Vermieter (Gästehaus Siegllehen) ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung des Zimmers oder der Ferienwohnung, dem Gast Schadensersatz zu leisten. Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu bezahlen, abzüglich der vom Vermieter ersparten Aufwendungen.

 

2. An- bzw. Abreise

Anreise ab 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr möglich, bei früherer Anreise oder verspäteter Anreise, bitten wir Sie um eine kurze Info. Bei Abreise sind die Zimmer, sowie Ferienwohnung bis spätestens 10:00 Uhr freizugeben.

 

3. Leistungen

Unseren Gästen stehen sämtliche Einrichtungen im Haus, sowie Gast- und Fernsehraum, großer Sonnenbalkon, Liegewiese, Liegestühle, Tischtennis und vieles mehr, ganztägig zur Verfügung! Haustiere sind bei uns nicht erlaubt! Auf Anfrage können Gäste aus der Ferienwohnung, gegen einen Aufpreis, gerne bei uns frühstücken oder unsere hauseigenen Brötchen bestellen. Die Rückvergütung bezahlter, aber nicht in Anspruch genommener Leistung ist nicht möglich. Bei vorzeitiger Abreise bzw. verspäteter Ankunft wird der Zimmer- bzw. Ferienwohnungspreis in Rechnung gestellt.

 

4. Stornobedingungen

Stornierungen bitte unverzüglich per Email oder Post mitteilen.

Bei bereits bestätigten Buchungen behalten wir uns vor bei Übernachtungen ohne Verpflegung (ohne Kurbeitrag) 90% und bei Übernachtungen mit Frühstück (ohne Kurbeitrag) 80% des Übernachtungspreises zu berechnen, wenn eine Weitervermietung nicht möglich ist. 

Bei vorzeitiger Abreise wird der gesamte Aufenthalt in Rechnung gestellt, anteilige Rückvergütung nur bei Weitervermietung. 

Im Falle einer Weitervermietung und somit einer Rückerstattung erfolgt diese erst nach Ablauf des gebuchten Reisezeitraumes. 

 

5. Reiserücktrittsversicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung für Reisen in Deutschland.

 

6. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Laufen